Termin Details


Yoga – über die Achtsamkeit zur Selbsterfahrung

Workshop mit Anna Trökes

 

Der Workshop ist AUSGEBUCHT! Nur noch Plätze auf der Warteliste.
post@yoga-sued.de

 

Wir freuen uns sehr, dass Anna Trökes uns auch im Januar 2018 wieder besuchen kommt.

Der Yoga versteht sich seit jeher vor allem als ein Weg der Selbsterkenntnis. Das Konzept vom Selbst (Atman) das die Yoga-Meister entwickelten, beschreibt, dass in uns – verborgen von unserem Ego – unser wahrer Wesenskern ruht. Er ist in der Sichtweise des Yoga ewig, unverletzlich, unzerstörbar und unvergänglich. Er ist unsere »heile Mitte« und damit eine unverzichtbare Zuflucht gegen die vielen Wechselfälle und leidvollen Umstände des Lebens.
Damit wir ihn erfahren können, brauchen wir Phasen innerer Einkehr und Stille. Sie entstehen dann, wenn wir mit liebevoller Achtsamkeit Yoga üben, also Asanas, Atemübungen, Entspannungsübungen und vor allem eine achtsame Meditationspraxis entwickeln.
Ich möchte an diesem Wochenende auf der Grundlage einiger Quellentexte erläutern wie die Yogis das Selbst verstehen. Anhand vieler praktischer Übungen werden wir zur Selbsterfahrung finden und endlich einmal wirklich zu uns kommen können.
Die Übungspraxis wird tief, kraftvoll und sehr regenerierend sein.

Sie wendet sich an alle, die das Thema interessiert. Egal wie lange sie schon Yoga üben.

 

13.01. – 14.01.2018

Zeiten:
Samstag 10:00 bis 18:30 Uhr
Sonntag 9:00 bis 14:30 Uhr

Preis:
Earlybird: 200 € bei Anmeldung und Bezahlung bis 30.11.
danach 225 € pro Person.

Der Platz ist erst nach Eingang der Teilnahmegebühr auf unserem Konto verbindlich gebucht, auch bei Early Bird Preisen.