Termin Details


mit Michael Nickel

Darum geht es:
Bei Rücken- und Hüftproblemen spielt der Psoas- oder Lendenmuskel eine entscheidende Rolle. Dies gilt ebenso bei Zuständen von körperlichem, psychischem und emotionalem Stress. In diesem Workshop lernst Du, vorhandene Spannungen in Deiner Körpermitte richtig zu erfassen und gezielt in Deiner eigenen Yoga-Praxis aufzulösen und Fluidität zu erlauben.

Für wen ist der Workshop:
Für alle Yoga-Praktizierenden, die durch langes Sitzen oder Stehen im Alltag mit Rückenproblemen oder Wirbelsäulen-Fehlstellungen konfrontiert sind oder oft unter starker körperlicher, mentaler und/oder emotionaler Anspannung stehen. Für alle Yoga-Lehrenden, die lernen möchten, den Psoas gezielt durch Übungen aus der Spannung zu nehmen und ihren Teilnehmern ein neues Level von Ausgleich zu ermöglichen.

Das nimmst Du mit:
1. Ein Gespür für Spannung/Entspannung im Psoas. 2. Effektive Übungen, langes Sitzen und Stehen auszugleichen und damit den Psoas in ein Gleichgewicht zu bringen. 3. Ein Verständnis der Funktionsweisen des Psoas und damit ein Gespür dafür, wann Du ihn mit Deiner Lebensweise überlastest. 4. Hintergründe zu psycho-emotionalen Zusammenhängen von Psoas-Spannungszuständen und praktische Übungen, um diese zu lösen. 5. Du erhältst ein Psoas-spezifisches Übungsprogramm als MP3-Audiostunde mit ausführlicher Darstellung und Erklärung als PDF.

Wann: Sonntag, 03. Dezember, 14:00 – 18:30 Uhr

Wieviel: 60 €
(inkl. Tee-/Obstpause, gebundenes Skript und MP3-Audio-Stunde & PDF-Anleitung zum Download)

Wo: Yoga Süd Stuttgart, im Gebäude der ehemaligen „Kunstanstalt Schuler“ Mozartstr. 51/Ecke Immenhoferstr. 18 70180 Stuttgart

Mindestteilnehmerzahl: 8 Teilnehmer

CE-Stunden für Yogalehrer: 4 Stunden Weiterbildung nach Yoga Alliance Standard

Anmeldung: post@yoga-sued.de

Mehr Informationen:
http://www.santosha-yoga.de/index.php/yoga-2/stuttgart/175