Termin Details


Yin Yoga & Meditation Ausbildung

19. – 24. Mai 2020

Was ist Yin Yoga?
Yin Yoga ist eine tiefentspannende, meditative Yoga Praxis. Die Asanas werden für längere Zeit und ohne Kraftaufwand gehalten. Die Muskulatur und das umliegende Gewebe werden passiv gedehnt und können dadurch effektiv entspannen. In dieser sanften Praxis geht es nicht um die Kräftigung der Muskulatur, sondern um die Stimulation des Bindegewebes (der Faszien). Dies führt zu gesteigerter Beweglichkeit, Schmerzlinderung bei Verspannungen, Regeneration der Gelenke und Revitalisierung der Gewebe. Die individuelle Anatomie des Körpers steht im Vordergrund. Yin Yoga fördert einen achtsamen Umgang mit Körper und Geist und vereinfacht somit den Zugang zur Mediation.

Für wen ist die Yin Yoga und Meditation Ausbildung?
Die Yin Yoga und Mediation Ausbildung ist eine Fortbildung für Yogalehrer (50h Yoga Alliance zertifiziert), die ihre anatomischen Kenntnisse vertiefen und eine ruhige Alternative zu einer eher körperbetonten „Yang“ Asana Praxis anbieten möchten. Profitieren können aber auch Yoga Praktizierende, die ihren Körper besser verstehen lernen und ihre Praxis durch die Erfahrung der Meditation vertiefen möchten.

 

Aufbau der Ausbildung

Die Ausbildung ist von der Yoga Alliance zertifiziert (50h), mit 48 Kontaktstunden und 2 Stunden Hausaufgaben. Es sind insgesamt 6 Tage, jeweils 8 Stunden Praxis mit insgesamt 1,5 Stunden Pausen dazwischen. Für die Aushändigung des Zertifikates besteht 100% Anwesenheitspflicht.
Inhalt der Ausbildung
•    Yin Yoga Philosophie und Geschichte
•    Anatomie: Muskeln, Faszien, Gelenke, individueller Knochenaufbau, Nervensystem
•    Yin Yoga Praxis mindestens 10 Stunden
•    Didaktische Möglichkeiten und Vorgehensweisen
•    verschiedene Meditationstechniken und deren Umsetzung bzw. Anleitung
•    Chakren-, Meridiane- und die fünf Elementenlehre
•    Therapeutische Ansätze, Einsatz von Hilfsmitteln, Entspannungstechniken

 

Kosten

900,-€
(Early Bird bei Anmeldung & Bezahlung bis 19.2.2020: 810,- €)

 

Anmeldung

post@yoga-sued.de

 

Viktoria Gökhan-Rotermel praktiziert bereits seit vielen Jahren Yoga. Seit vier Jahren arbeitet sie hauptberuflich als Yogalehrerin. Mit Passion und Engagement teilt sie ihr Wissen mit den Yoga Praktizierenden und bleibt selbst auch immer eine neugierige Schülerin. Sie wirkt als Dozentin an mehreren Yoga Ausbildungen mit, wobei ihr auch ihr abgeschlossenes Studium der klassischen Philosophie zu Gute kommt. Yoga ist für Viktoria eine Berufung. Mit viel Freude und Kompetenz folgt sie diesem Ruf.
„Ich bin ein großer Fan von AcroYoga und gleichzeitig ein Anhänger der Yin Yoga Bewegung. In meinen Stunden lege ich großen Wert auf eine ganzheitliche Praxis um Yin und Yang Energien auszubalancieren. Wenn Du alles unnütze zur Seite legst, wenn die Stille einkehrt, bleibst Du nur mit Dir selbst und kannst innere Ruhe und Gelassenheit erleben. Also komm auf die Matte und erlebe Dich selbst, spüre Deine Energien, lerne sie zu lenken und gezielt zu nutzen. Es gibt Zeiten um Kraft aufzubauen, nach oben zu streben und zu expandieren. Es gibt aber auch Zeiten nach innen zu kehren, zu entspannen und sich der Strömung einfach hinzugeben.“

In Viktorias Stunden erlebt man eine gezielte Praxis für die Steigerung und Entwicklung von Kraft und Flexibilität, als auch Entschleunigung und pure Entspannung.
Die von Viktoria konzipierten Workshops und Ausbildungen vereinen das Wissen aus Philosophie, Psychologie und eigener Erfahrung. „Mich bewegt der Glaube das Glück dieser Welt vermehren zu können, selbst wenn jemand nur einmal mehr lächelt.“