Termin Details

  • Datum:
  • Terminkategorien: ,

 

Yoga der Bhagavadgita

Wochenendseminar mit Anna Trökes 12. – 13. Januar 2019 in Stuttgart

Die Bhagavadgita ist eine bekannte, lebenspraktische Lehrschrift der indischen Tradition, die uns die drei großen Yoga-Wege (Jnana-, Bhakti- und Karma-Yoga) grundlegend erläutert. Die äußere Rahmenhandlung beschreibt die Belehrung des Kriegers Arjuna, der sich in einer schwierigen Situation als handlungsunfähig erlebt, durch den Gott Krishna. Der in 18 Kapitel gegliederte Text entwickelt einen Yoga des Wissens, der Hingabe und des Handelns, der auf einem spirituellen Bewusstsein beruht und auf der Verwirklichung des Einsseins mit dem Göttlichen und des Einsseins aller Wesen im Göttlichen.

Die Bhagavadgita verdeutlicht wie keine andere Lehrschrift der indischen Tradition, dass unsere Konflikte und Lebenskrisen wichtige Chancen für den spirituellen Fortschritt darstellen. Zudem zeigt sie die psychologischen und praktischen Voraussetzungen für einen integralen Wachstumsprozess, der alle Ebenen unseres menschlichen Wesens einbezieht und uns befähigt, unser Leben mehr und mehr aus einem yogischen Bewusstsein heraus zu gestalten.

Mit diesem Seminarwochenende möchte ich einen lebensnahen Zugang zu den Inhalten der Bhagavadgita ermöglichen. Asanas, Pranayama, Meditations- und Kontemplationsübungen werden dazu beitragen, die einzelnen Themenbereiche unmittelbar und praktisch erfahrbar zu machen.

Gerne mitbringen, wenn vorhanden eine Ausgabe der „Bhagavadgita“

 

12. & 13. Januar 2019

Zeiten:

Samstag 10:00 bis 18:30 Uhr
Sonntag 09:00 bis 14:30 Uhr

 

Preis:

235,- €

Earlybird: 210,- € (bei Anmeldung und Bezahlung bis 20.11.2018)

Hinweis: Die Zahlung ist bei Anmeldung fällig. Aufgrund der hohen Nachfrage können wir Plätze nur nach Zahlung der Teilnahmegebühr fest zusichern.

 

Anmeldung:

Der Workshop ist AUSGEBUCHT! Nur noch Wartelisteplätze:

post@yoga-sued.de

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.